In Hanfsamen frittiertes Ei

|In Hanfsamen frittiertes Ei

In Hanfsamen frittiertes Ei auf mariniertem Spargel

Ein tolles Rezept von Nadine

Zutaten:

  • 8 dünne Stangen grüner Spargel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Essig, mild
  • 1 TL Honig oder Agavendicksaft
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Hanföl
  • 4 Eier und 1 Ei zum Panieren
  • Hanfsamen
  • ca. 3 EL Mehl zum Wenden
  • 400 ml Rapsöl

So geht’s

Spargel schälen, Enden abschneiden, Stangen in Salzwasser ca. 6 min. kochen, abschrecken und längs halbieren. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in 1 EL Rapsöl glasig dünsten. Mit Essig ablöschen, vom Herd ziehen, Honig und Senf unterrühren.
Die Vinaigrette salzen, pfeffern und das Hanf- sowie übriges Rapsöl (2 EL) einrühren und gut vermengen. Dann den Spargel mindestens 15 min. darin marinieren.

Die Eier in siedendem Wasser 6 min. kochen, herausnehmen, abschrecken und vorsichtig schälen. Danach die Eier salzen, erst in etwas Mehl, dann im verquirlten Ei wenden und mit den geschälten Hanfsamen panieren.

Rapsöl erhitzen, die panierten Eier vorsichtig hineinlegen, in wenigen Sekunden knusprig ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Nadine T. hat unsere Produkte getestet und bloggt auf Instagram Low Carb-Rezeptideen.

Fotos: zVg © Nadine T.
2018-05-04T01:02:27+00:004. Mai 2018|Rezepte|