Hanfschrot – gut für Gelenke

Mein Haflinger Buddy ist ein kleines Montagspferd, daher war ich lange auf der Suche nach natürlicher Unterstützung bzw. Alternativen zu Medikamenten. Mit Arthrose, schlechten Zähnen und Hufen haben wir auch noch eine Gehirnhautentzündung, ausgelöst durch einen Insektenstich (West Nile Virus) überstanden.

Über gute Freunde wurde ich auf eure Produkte aufmerksam und bin begeistert!! In Buddies täglicher Futterbox ist immer auch Hanfschrot enthalten! Er frisst den Schrot wirklich gerne und schleckt seine Schüssel immer bis auf das letzte Bröserl auf.

Auch bei Leckerlies sind immer wieder Hanfleckerlies beigemischt.

Hanf sagt man unter anderem eine entzündungshemmende Wirkung nach (wir hatten jetzt seit 3 Jahren keinen gröberen Arthroseschub mehr).
Auch wächst seine Mähne wieder sehr gut nach, an den Hufen merke ich ebenfalls eine kleine Verbesserung, sein Fell glänzt und er wirkt zufrieden mit sich selbst.

Wir bleiben auf jeden Fall bei euren Produkten 👍.

Danke für dieses erfreuliche Kundenfeedback an Corinna und Ihren Vierbeiner “Buddy”

Bio Hanfschrot Hanfsamen Lose Hanfland
Vorheriger Beitrag
Weniger Schuppen bei heikler Stute