Hanf-Versuchsanbau in Hanfthal

Schon traditionell ist unser Hanf-Versuchsanbau in Hanfthal unter der Leitung von Dr. Klaus Ofner in Kooperation mit den NÖ Landwirtschaftsschulen (Dr. Rosner), die dazu auch die Anbaumaschine und das Personal zur Verfügung stellt.

Auf Parzellen von acht Metern Länge und eineinhalb Metern Breite wurden heuer wie jedes Jahr jeweils 50 Körner, 150 Körner und 250 Körner pro Quadratmeter mit insgesamt vier Wiederholungen ausgesät. Mit unserer Hanfthaler Sortenzüchtung bewirtschaften wir für den Hanf-Anbauversuch insgesamt 164 Parzellen.

Dr. Klaus Ofner beim Einwiegen der einzelnen Sorten laut Tausendkorngewicht

Folgende Sorten werden im Versuchsanbau miteinander verglichen:

  • Fedora 17
  • USO 31
  • Futura 75
  • Santhica 27
  • Santhica 70
  • Ferimon 12
  • Felina 32
  • Earlina 8 FC
  • Finola
  • Orion 33
  • Futura 83

Das Ziel des Versuchsanbaus ist es, für unsere Region die am besten geeignete Hanfsorte zu finden und Erfahrungswerte zu erarbeiten, die wir – unter anderem im Rahmen des jährlichen Hanffeldtags – an die Hanf-Landwirtschaft weitergeben.

Aktuelles über unser Hanf-Versuchsanbau-Projekt finden Sie hier