Verwendung von Hanf 2016-10-26T11:44:19+00:00

Hanf: die wohl vielseitigste Pflanze der Welt

 

Hanfland_Hanftafel-web

 

Die Samen der Nutzhanfpflanze werden als Hanfsamen oder Hanfkorn bezeichnet. Diese braunen Nussfrüchte mit einer Größe von zirka drei bis sechs Millimetern besitzen eine Vielzahl an gesunden Inhaltsstoffen. Sie werden ohne weitere Verarbeitung bei der Lebensmittelherstellung eingesetzt bzw. wird aus ihnen das hochwertige Hanfsamenöl gewonnen.

Schaffen Sie es auch nicht, mindestens zweimal pro Woche Fisch zu essen?

Dann sollten Sie Ihre tägliche Kost mit Hanfsamen oder Hanfsamenöl ergänzen. Denn vor allem Omega-3-Fettsäuren sind als Bestandteile jeder Zellmembran für den menschlichen Organismus wichtig, unterstützen das Herz-Kreislauf-System und regulieren den Blutdruck. Diese Fettsäuren sind essenzielle Nährstoffe, die der menschliche Organismus nicht selbst aufbauen kann. Daher müssen sie mit der Nahrung zugeführt werden. Hanfsamenprodukte sind besonders für Stressgeplagte, Kinder, Schwangere, AllergikerInnen und bei Vorhandensein von entzündlichen Erkrankungen zu empfehlen. Neben dem gesundheitsfördernden Fettsäuremuster sprechen Vitamin E, hochwertiges Eiweiß und der gute Geschmack für die Verwendung von Hanfsamenprodukten in der täglichen Ernährung.

Wir wünschen guten Appetit mit den Hanfsamenprodukten!