Hanf unterstützt Sie in der Fastenzeit

Startseite|Hanf unterstützt Sie in der Fastenzeit

Vielfach wird die Fastenzeit auch gleich genützt, um ein wenig Winterspeck abzubauen und den Körper zu entgiften. Auch Hanfprodukte können dabei eine wertvolle Unterstützung für Sie sein!

Kräutertees und Kräuterteemischungen sind für eine Fastenkur geradezu unverzichtbar. Sie versorgen den Organismus nicht nur mit Flüssigkeit, sondern auch mit ihren gesunden Inhaltsstoffen. Unsere Hanftee-Mischungen und die Hanfblätter pur eignen sich hier ganz besonders gut zur Unterstützung mit abwechslungsreichem Teegenuss, der dem Körper einfach gut tut. Gut drei Liter Flüssigkeit sollte man während einer Fastenkur zu sich nehmen, da tut Vielfalt gut!

Da der Körper beim Fasten sensibel reagiert, sollte man auf anregende Teesorten wie Schwarz- oder Grüntee jetzt besser verzichten. Die beruhigenden Hanftee-Mischungen sind da geradezu einen Wohltat für Körper und Seele. Himbeerblätter, Apfelstücke, Apfelminze, Ringelblume, Hagebutte und Hibiskus verfeinern unsere Hanftees.

Leider ist es uns gesetzlich verboten, Sie über die Wirkung der Inhaltsstoffe zu informieren, doch bestimmt finden Sie diese mithilfe des Internets heraus.  

→ Unsere Tees in unserem Onlineshop

Superfood Hanfblattpulver

Auch unser Hanfblattpulver aus österreichischem Bio Hanf unterstützt Sie – und das nicht nur in der Fastenzeit! Es enthält Kalzium, Magnesium, Carotine, Eisen und Antioxidantien und ist mit einem genialen ORAC-Wert von 44.000 deutlich an der Spitze der sogenannten Superfoods! 

Auch während des Fastens müssen Sie nicht auf die Zugabe von Hanfblattpulver verzichten, denn Sie können es praktisch in Suppen und Säfte unterrühren, um in den Genuss seiner wertvollen Inhaltsstoffe zu kommen.

→ Lesen Sie hier mehr über unser österreichisches Bio Hanfblattpulver

→ Hier bestellen Sie gleich in unserem Onlineshop

Kommen Sie gut und gesund durch die Fastenzeit!

Foto: w4media © goodluz, Fotolia

 

2017-03-06T23:03:44+00:00 6. März 2017|Allgemein, News|