Hanf-Lebkuchen

Ein echt tolles Rezept von Andrea Braunstingl, das man unbedingt ausprobieren muss! Dieser Lebkuchen hat den Vorteil dass er von Beginn an sehr weich ist! Das ist echt toll. 

Zutaten:

  • 250 g Honig
  • 150 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1/8 l Wasser
  • 500 g Roggenmehl
  • 10,5 g Natron (2 nicht zu voll gehäufte EL)
  • 1/2 Pkg. Lebkuchengewürz (= 2 ½ EL)
  • Zimt
  • 3 EL geschälte Hanfsamen

So geht’s

Honig, Zucker, Butter, Wasser aufkochen und auskühlen lassen.

Mehl, Natron, Lebkuchengewürz und Zimt auf ein Nudelbrett geben, die erkaltete Masse, den Grossteil der geschälten Hanfsamen hinzufügen und zu einem Teig kneten.

Formen ausstechen und mit den restlichen geschälten Hanfsamen bestreuen.

10 Minuten bei 175 Grad Oberhitze backen.