Erfahrungsberichte

Startseite|Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht Hempy

Ein besonders tolles Feedback für unsere Hempy-Produkte haben wir von prominenter Seite erhalten: der berühmte Pferdemediator Timo Ameruoso, der in der Nähe von Frankfurt lebt, hat uns geschrieben: Nach vier Monaten Hempy-Einsatz haben alle Pferde toll glänzendes Fell bekommen, was wir auf eure Produkte schieben. Alle vier sind sehr fit! Wir werden demnächst wieder ein [...]

2020-12-01T21:04:50+01:0024. Januar 2018|Erfahrungsberichte, Hanf & Tiere|

Problem gelöst – mit Hempy!

Wieder dürfen wir uns über einen tollen Erfahrungsbericht rund um unsere Hempy-Serie freuen: Die Problematik bei meiner Hafistute war das Scheuern am Mähnenkamm und an der Schweifrübe! Ich begann vor dem Fellwechsel im Frühling Pferdehanf zu füttern und siehe da - kein Scheuern mehr an Mähne und Schweif und generell ein wunderbar glänzendes Fell! Ich [...]

2020-12-01T21:04:20+01:0013. September 2017|Erfahrungsberichte, Hanf & Tiere|

Erfahrung mit Hempy Hanfschrot

Ich habe mit der Fütterung von Pferdehanf vor cirka fünf Jahren angefangen. Der Hauptgrund war damals, dass Merlin Eisen oben hatte und ich auf Barhuf umstellen wollte. Etwa ein halbes Jahr nachdem ich angefangen habe Hanf zuzufüttern, habe ich die Eisen entfernt. Es gab bei der Umstellung überhaupt keine Probleme. Seine Hufqualität hat sich sehr [...]

2020-12-01T21:04:07+01:0013. September 2017|Erfahrungsberichte, Hanf & Tiere|

Laras Mähne

Laras Mähne Das Pony Lara wird von Annabel liebevoll betreut, jede freie Minute verbringt sie auf der Ranch. Leider hatte Lara immer wieder kahle Stellen an Fell und Mähne. Seit einem Jahr füttert Annabel ihrem Lieblings-Pony nun schon täglich Hempy Hanfschrot und zur Belohnung gibt es nun Hempy Hanf-Leckerlis. Seither sind auf dem Fell keine [...]

2017-09-09T12:45:28+02:004. September 2017|Erfahrungsberichte|

Erfolg von Hanfschrot überzeugt Manuel Pühringer

Manuels Pferd Lucky (Appaloosa Wallach 12 Jahre) hatte vor 2 Jahren Probleme mit dem Hufwachstum, die Hufe waren rissig und spröde. Da versuchte er Hanfschrot vom naheliegenden Hanfland-Shop. Schon nach drei Monaten zeigte sich durch die tägliche Gabe Hempy Hanfschrot eine deutliche Verbesserung. Mittlerweile hat er Hanfschrot als regelmäßige Ergänzung im Futter integriert, und die [...]

2017-09-02T14:08:10+02:0031. August 2017|Erfahrungsberichte, Hanf & Tiere|
Mehr Beiträge laden
Nach oben